Jump to content
Spielmannsfluch89

Terrarien Bau Doku

Recommended Posts

Spielmannsfluch89

Hallo

danke Euch

Ja der Umzug wird auf jeden fall gerade für das eine Weibchen ein Highlight werden.

Allerdings muss ich erstmal hoffen die Temperaturen so zu bekommen wie die Gekoc es brauchen sonst kann ich das Knicken ...

Wenn sich das nich tbald eingefahren hatt muss ich das Weibchen verkaufen, dass es ein größeres Becken bekommt und muss bei den pflanzen bleiben.. (welchen es bei den Temps besser gehen täte ) ....

Aber bin eh total hin und hergerissen was das Terrarium angeht .. bekannte in meinem Reptilienforum meine ( auseigener erfahrung und gutem gewissen) dass das Terrarium wohl nicht mehr wie ein Jahr zu sehen bekommt.

Wasserfall meinen sie würde nicht dicht bleiuben, Risse oder gar abstürzende teile etc .. bin schon bissel aufn Tiefpunkt .. und irgendwie auch froh dass da keine Tier rein kommen.

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hey ihr

So!

Mittlerweile ist das Terrarium fertig eingerichtet.

Der Lichtkasten ist fertig, die Beregnungsanlage läuft.

Wie die Temperaturen sich nun entwickeln wird sich die Tage zeigen.

Leider gibts auch wieder was negatives.

Der Wasserfall ist am Auffangbecken immernoch undicht. Wo auch immer das Wasser rauskommt- Ich will nimmer!-

Egal.

Außerdem werden die Geckos nicht einziehen :( Da ich die Hohen Temperaturen wohl kaum schaffen werde, konstant und auch in einem schnell aufheizen beim Lüften, werde ich nur das Männchen Verkaufen und das Weibchen zur Freundin setzen.

Auf grund der Temperaturen habe ich mich auch bei der Bepflanzung für Mittelhochländer entschieden.

Eingezogen sind mittlerweile:

1 N. albomarginata

2 N. Vieilardii

1 N. Veitchii x Lowii

1 N. Veitchii x Ovata

2 U. Sandersonii als Bodenbewuchs

1 U. Longifolia far. forgetina

1 U. Bisquamanta

Bilder stelle ich morgen ein, da hab ich genug Zeit.

Liebe Gruße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89
Tobi G.

Hi,

also wirklich...da muss doch irgendwas rein! Kannst du mal Auskunft über LF und Temperatur geben?

Post scriptum: :Love: your terra =D

Edited by Tobi G.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hallo :)

Danke, ja irgendwie schon. Aber ich glaube ich hätte es von vorneherin mit mehr erfahrung dazuerrichten müssen.

Dieses Blech wo ich drinnen hatte das die Geckos sich nicht an den Lampen verbrennen, nimmt locker 30% Licht und sogut wie alles an Wärme weg.

Die Werte sind noch nicht richtig eingefahren und auserdem fehlen noch die Ventilatoren wo das ganze verteilen und umwälzen sollen.

Im moment ist im oberen Bereich:

26 Grad und 60% LF

Im unteren:

18 Grad und 95%+ LF

Von oben soll ein Ventilator die Warme luft runter pusten, von der Mitte links soll frische dazu und unten soll sie abgesaugt werden.

Bei aller Not müsste ich noch einen Spot unten einbringen um 2-4 Grad höher zu kommen.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tobi G.

Hmmm.... warum denn Lochblech? Nimm doch einfach Alugaze! BTW: Bei den Temperaturen und LF kannste Rieppeleon brevicaudatus reinsetzen (*gg*). Bräuchtest dann nu noch mehr Belüftung.

Gruß Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Lochblech hatte ich genommen weil es schlicht weg ohne schneiden passte und ich nichts weiter machen brauchte ;)

Das das soviel Licht und Wärme schluckt habe ich nicht bedacht.

Neee die Stummelschwänze passen da ned rein ^^ die müssen in ein Terrarium ausgetrockneten Brombeerzweigen und trockenen Gräsern. Da sehen die viel besser aus ^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tobi G.

Es geht ja nicht nur ums Aussehen^^ Ne bin grad nur drauf gekommen weil halt alles passt (und ich meine toll find *pfeif*). Das mit den trockenen Gräsern wird schwer realisierbar sein da die Tiere 70-100% LF brauchen.

War ja nurn Vorschlag =D

Gruß Tobi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

So die Lüfter sind an :)

Oben im Deckel bläst einer ganz leicht die warme Luft nach unten und alle std, für ne halbe std ( wenn ich die Schaltuhr richtig deute) arbeiten die anderen Ventilatoren.

Morgen muss ich dann die Tempraturen beobachten und handeln.

Die Ventilatoren kann ich auch stärker oder schwächer schalten. habe also genug spielmöglichkeiten bis es optimal passt.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hey, Ich mal wieder.

Hab am Terrarium noch ein wenig "modifiziert" und getestet etc...

Durch die änderungen komm ich nun auf bessere Temperaturnen und konnte meine Geckos doch noch hineinsetzen.

Die 3 sind nun wieder vereint. Die Mädels hatten schon bisschen rum gezickt.... aber nun haben sie ja genug Platz zum ausm Weg gehen.

Bin gespannt wie weit sie wohl nach unten gehen, da es dort ja recht frisch wird.

Bis sie sich eingelebt haben gibt es mal die beiden Macros. Glaube die kennt Ihr eh noch ned ;)

Bild 1

Bild 2

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eve

Hallo Benjamin,

das finde ich ja total super, daß Du das Terrarium doch noch so hinbekommen hast, um die Geckos in ihr neues wunderschönes Zuhause setzen zu können. Gratuliere, die werden sich da superwohl drin fühlen. Und die Bilder von den Tieren sind erstklassig. Schöne Geckos!

Liebe Grüße

Eve

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hey

Danke, freu mich auch :)

Scheint ihnen auch zu gefallen^^

Mal sehen wie sie rumwuseln wenn sie sich eingelebt haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Redstav

Hallo,

also erstmal vorweg, dein Terra sieht einfach phänomenal aus.

Ich wünsche dir viel Freude und ein langes Leben damit :)

Eine Frage hätte ich aber dennoch ...

Wie reinigst du das Terrarium? da dort ja doch mehrere Tierchen

leben, die sicherlich auch den ein oder anderen Dreck hinterlassen.

Viele Grüße aus dem verschneiten Mittelfranken

Ulrich

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hallo Ulrich

Danke erstmal ;)

Auf die Größe sind es eig fast keine Tierchen ;) 3 Stück an der Zahl und kaum 8 cm Groß :)

Wenn mal an Pflanzen oder irgendwo sichtbar Kot liegt, nehm ich einfach den harten Strahl von der Sprühflasche und lass den Klecks verschwinden. Der Boden ist mit Springschwäntzen geimpft. Die kümmern sich um alles tote Gewebe und den Kot etc.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hey

Hier mal aktuelle Bilder meiner drei, zumindest der beiden Mädels ;)

haben sich schön eingelebt und vollführen klasse Sprünge die leicht mal 25cm betragen und nur sehr geringen Höhenunterschied zum Landeplatz aufweisen ^^

Da sitz man am PC, sieht plötzlich einen Schatten und sobald man guckt sieht man nur noch eine Ficusranke wackeln oder einen Gecko in der Usneoides hängen :P. Super anzusehen das aktive verhalten. Aber faul sind sie deshalb auch noch zu hauf :D

LG

Mein Link

Mein Link

Mein Link

Mein Link

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hi

Kam ein wenig nicht Carnivores dazu.

Eine Mini Phal aus einem anderen Terrarium, ein ableger von Vriesea Astrid und ein Kindel von Guzmania gemma.

Phal

Vriesea

Guzmania

Und ein schönes Bild von einer Tillandsie mit toller Rotfärbung durch die BS Jungle.

Tillandsie

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hey

Viel zu lange ist es her und es ist einiges neu dazu gekommen.

Das große Terrarium wächst gut zu.

Inzwischen kam auch ein neues, 100x50x70 Terrarium mit LTG Rückwand dazu. Auserdem hab ich aus dem 30 er Würfel ein Sumpfterrarium gemacht. ( hiervon später wenn die Utris eingewachsen sind)

Mein Link

Mein Link

Mein Link

Mein Bromelien Terrarium

Mein Link

Hier das 100x50x70

Mein Link

Mein Link

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eve

Ich bin begeistert und sprachlos (was wirklich eher selten vorkommt). Erstklassige Bepflanzung, wunderschön!

Liebe Grüße

Eve

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Danke schön ^.^

Share this post


Link to post
Share on other sites
Tobi G.

Ich glaub so kann man meine Meinung am besten beschreiben:

:ai: :bow: :bow: :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian R

Hallo,

wow, das Terrarium sieht echt super aus. :thumbsup:

Ich plane auch mir ein Regenwaldterrarium zu für Pflanzen zubauen, und evtl. auch Frösche oder Zwerggeckos mit ins Terrarium zu setzen. Ichhabe nur ein wenig Angst, dass die Tiere in die Kannen der Nepenthes fallen.Gab es bei dir schon Probleme mit den Geckos und der Nepenthes? Welche Geckoshast du, sind das auch Zwerggeckos?

mfg Christian

Edited by Christian R

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Hallo

Danke dir :)

Momentan sind noch Frösche ( leptopelis vermiculatus) eingezogen. allerdings muss ich die umsetzen da die vergesellschaftung wohl nicht hinhaut, trotz gleicher Herkunft.

Die Geckos sind Lygodactylus kimhowelli. Eignen sich aber auch andere Arten der Gattung. Wenns der geldbeutel hergibt, dann sind die williamsii ein wahrer Augenschmaus ( rund 90€ )

Also Frösche finden Kannenpflanzen klasse, die sitzen dann drinnen drum. Den Geckos machen sie auch nichts aus, sie lecken sogar den nektar am Deckel ab. orsicht sollte man nur bei Bybs walten lassen, die KÖNNTEN Futter werden. Hab aber auch noch nichts spezielles gefunden ob Geckos an den Innenseiten der Kannen laufen können. ( Infos oder Seiten dazu per PN wären klasse)

Achte auf eine starke beleuchtung und auf Frischluftzufuhr.

Aber auch auf eine gute abluftförderung udn belüftung des Lampenkastens.

Bei fragen nur raus damit.

Edit

Achja, bei mir gabs noch keine Probleme da das becken, anderst als am anfang mit der ersten Bepflanzung, kaum Kannenpflanzen beheimatet. Hätte es anderst konzipieren müssen ( nun weiß ich es besser ;D) anfangs waren

Lowii x veitchii

albmarginata 2x

vilielardii

und ventricosa x ovata

Nun sind noch ganz unten am Boden die ventricosa x ovata welche sich ohne kannen ans Licht kämpft (die 70 Watt BS schaffts nicht effektiv bis auf den 1,20 m entfernten, dichtbewachsenen Boden.) Aber der Pflanze selbst geht es dennoch gut. durch die niedrigen Temperaturen, besonderst im Winter, wächst sie halt dementsprechend langsam.

Und dann wäre noch ganz oben unter den LSR die vilielardii. Die wurde leider bis kürzlich zu sehr abgedunkelt, nun ist aber der Deckel ausbruchsicher und ich muss nicht mehr mit sachen die Schlitze abdecken. Dh ich hoffe da demnächst auch auf Kannenbildung da ja nun Licht on Mass vorhanden ist.

Achja, neue Bilder muss ich auch mal wieder verlinken, aber das wird wohl erst nach dem Urlaub passieren. Max noch morgen.

LG

Edited by Spielmannsfluch89

Share this post


Link to post
Share on other sites
Christian R

Hallo,

vielen Dank für die umfangreiche Antwort und den Tipps. DieFrösche sehen cool aus :-).

Ich bin noch in der Phase einen geeigneten Platz zu finden. DasTerrarium möchte ich dann dem Ort anpassen (vermutlich in der Dachschräge).Pflanzen stehen im Moment nur N. ampullaria, N. gracilis fest. Und bei Tierenliebäugele ich mit Gonatodes humeralisoder Dendrobates azureus.

Gehen deine Geckos auch in die Kannen? Der Gecko den ich ausgesucht habe hat kaumHaftlammelen, nicht das die Geckos da nichtmehr rauskommen.

Bilder sind immer gut :-), ich wünsche dir einen schönenUrlaub.

mfg Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

Huhu

Dendrobaten wären schon auch sehr nett, würden sich eben auch in den Kannen wohlfühlen. Der Gonatodes ist auch sehr hübsch ( Hab mir die Gattung heute selbst erst angeschaut ;D )

Hm Schwierig. Also wie gesagt ich weiß eben nicht wie das nun in der Praxis ist mit dem innen laufen. Meine haben noch keine kannen ( beide Lichtmangel, eine davon sollte dann bald bilden- da mehr Licht)Notfalls kannst du bei größeren Kannen, die den Tieren gefährlich werden können immernoch einen Ast reinlegen. Ist nicht sooooo hübsch aber so kann der Gecko aufjedenfall raus.

Haste denn schon vorstellungen wie die Grundfläche wird? Höhe entscheidet sich dann ja wohl nach der Schräge.

Ich habe mir aus dem oben zu sehenden Bromelienterrarium ein Tiefland Nepenthesbecken gemacht. Da drinnen hab ich ampullaria, copelandii, fusca, madagascariensis und singalana. SO als hilfe wegen der Auswahl^^ Wunderschön ist die fusca, mein absoluter Liebling.

Bepflanzung ansonsten. Heliconia "olympic irgendwas" ( Sry ^^mir fällt der andere Name nimmer ein, irgendwas mit Feuer oder so- gibts gerade wieder bei Dehner) ist sehr schön. Meine wächst mir im flachen (100x50x70) terrarium gerade hinten wunderschön hinaus. Sprich wenn dein Terrarium schön hoch wird säh die erstklassig aus da drinnen. Dann halt noch ganz klar Ficus pumilla der die Rückwandund alles ander begrünt, schöne Neoregelia arten kannst du an Stämme binden. Tillandsien, Farne... Kann dir gerne noch Arten nennen und wo du sie am besten plazierst :)

Schön fände ich, da es der Lebensweise entspricht, wenn du ein Paar dicke senkrechte Korkstämme ( vollholz) einbringst welche die Baumstämme simulieren. Auf diese kannst du dann superschön Farne und Bromelien binden. Orchideen genauso. Sähe richtig klasse aus.

Frösche mögen es sehr feucht, da musst du 2-3x am Tag mit einer sehr feindüsigen beregnungsanlage spühen. Wichtig ist es da dass dir die Nepenthes nicht absaufen.

Joar... also fahren werd ich Donnerstag mittag, vill bis dann ;) und danke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Spielmannsfluch89

So bin wieder zurück.

Sobald ich wieder Kräfte habe, werde ich neue Bilder posten.

Den Fröschen gehts gut und den Geckos auch. Außerdem gibts ein weiteres neues Baby ^^ Diesmal aber im Aufzucht Terrarium.

LG Bis dann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Further information can be found in our Privacy Policy.