Jump to content

GFP Treffen / Virtuell


Beautytube

Recommended Posts

Beamtensiggi

Hallo Zusammen,

 

auch von mir viel Lob für die Veranstaltung und vielen Dank an alle Vortragenden!

Vor allem der Bildbeitrag des Halbentblößten gestählten Männermodels hat mich gefesselt. Ich konnte mich auf den Hauptvortrag gar nicht mehr konzentrieren.

War das ein Anreiser für eine neu angesetzte GFP-Serie?!

 

Viele Grüße

 

Siegmar

Link to comment
Share on other sites

Stefan Krämer
vor 40 Minuten schrieb Beautytube:

Leider hat der geizige Vorstand kein teureres Model finanziert.

Irgendwie muss der Vorstand ja seine „Expeditionen“ bezahlen, die heut präsentiert wurden. Die Luxus-Hotels auf dem Mt. Kinabalu und Tafelberg, in welchem sie residierten, haben sie bewusst aus ihren Vorträgen weggelassen und sich nur für die Kamera kurz verschwitzt auf Trampelpfaden und im Ford Ka statt Bentley ablichten lassen, während die Pflanzenbilder sicher allesamt von bezahlten Rangern aufgenommen wurden. 
Alles andere wäre reine Spekulation. 😜😄

 

Gruß

Stefan

Edited by Stefan Krämer
  • Haha 1
Link to comment
Share on other sites

Andreas Fleischmann
vor 4 Stunden schrieb Jelauda:

Funktionieren die terrestrischen Utricularia Fallen auch im Wasser, also nach starken Regenfällen zum Beispiel?

Ja, wohl sogar besser als unter eher trockenen Bedingungen. Man muss sich vor Augen halten, dass die meisten terrestrischen Arten doch nass bis sehr nass wachsen - bei einigen epiphytischen Arten hingegen kann das Substrat schonmal kurzeitig trockener werden (z.B. bei U. campelliana war ich immer wieder verblüfft, wie schnell das Substrat am Naturstnadort auf den Tepuis -besteht oft nur aus wenig Moos und v.a. Flechten- wieder abtrocknet). Die kapillar gehaltene Wasserblase vor dem Türeingang ist eher eine Notlösung für die terrestrischen Bedingungen, damit die Falle auch dann funktioniert, wenn die Erde nur wenig Wasser hält. Denn eines müssen ALLE Utricularia-Fallen, aquatisch wie terrestrisch, unbedingt vermeiden: dass sie Luft einsaugen. Eine Luftblase im Falleninneren bekommen sie nämlich meines Wissens nicht mehr heraus (zumindest bei den aquatischen Arten habe ich das noch nie beobachten können, wenn man sie mal aus dem Wasser gehoben hat und die Fallen alle Luft geschnappt haben). Und eine Falle mit Luftblase drin funktioniert nicht mehr gut - da kann die Pflanze nochsoviel Wasser auspumpen, einen richtigen Unterdruck bekommt man nicht mehr hin, da wird nur die Luftblase größer.

 

Auch von mir vielen Dank and die Organisation und an alle Vortragenden - es war eine sehr informative Veranstaltung!

 

Schöne Grüße,

 

Andreas

  • Danke 1
Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz
vor 56 Minuten schrieb Stefan Krämer:

Irgendwie muss der Vorstand ja seine „Expeditionen“ bezahlen, die heut präsentiert wurden. Die Luxus-Hotels auf dem Mt. Kinabalu und Tafelberg, in welchem sie residierten, haben sie bewusst aus ihren Vorträgen weggelassen und sich nur für die Kamera kurz verschwitzt auf Trampelpfaden und im Ford Ka statt Bentley ablichten lassen, während die Pflanzenbilder sicher allesamt von bezahlten Rangern aufgenommen wurden. 
Alles andere wäre reine Spekulation. 😜😄

 

Gruß

Stefan

was das so offensichtlich!? Bitte nicht wundern, wenn wir demnächst die Mitgliedsgebühren verdoppeln oder sogar verdreifachen müssen. Ich würde gerne mal mit dem Heli auf die Tepuis fliegen 🙂

 

Gruß,

Christian

  • Haha 5
Link to comment
Share on other sites

... ich hoffe Ihr seid noch beim Spass. Meine Meldung war absolut lustig gemeint und ist hoffe ich auch so angekommen.

 

BT

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb Beamtensiggi:

War das ein Anreiser für eine neu angesetzte GFP-Serie?!

GFP's next Topmodel.

 

Hahahah!

 

BT

  • Haha 2
Link to comment
Share on other sites

Stefan Krämer
vor 11 Minuten schrieb Beautytube:

... ich hoffe Ihr seid noch beim Spass. Meine Meldung war absolut lustig gemeint und ist hoffe ich auch so angekommen.

 

BT

Ich wäre eher schockiert, wenn es bei mir wie Ernst angekommen wäre! 😄

Alles gut. 😉

 

Gruß

Stefan

Link to comment
Share on other sites

Christian Dietz

Hallo,

 

es wurde ja die Frage nach Aufzeichnungen der Voträge gestellt. Soweit ich weiß wurde keiner der Voträge aufgezeichnet. Dafür gibt es diverse Gründe (noch nicht veröffentlichtes Material, Bilder von Personen, "fremde" Inhalte usw.). Das ist einfach zu akzeptieren. Falls an meinem Vortrag Interesse besteht, bin ich gerne bereit  in 3-4 Wochen einfach nochmal etwas über Südafrika und deren Karnivoren zu erzählen. Um abzuschätzen, ob es daran Interesse gibt, lasst es mich bitte kurz per Mail an 2.vorsitzender@carnivoren.org wissen.

 

Gruß,

Christian

  • Gefällt mir 3
Link to comment
Share on other sites

Christian T.

Ach du meine Güte, jetzt kuck ich nach Tagen mal wieder hierhin und sehe dass es ein Online-Treffen mit Vorträgen gab; ich stürz mich aus dem Kellerfenster! Wäre echt gut gewesen wenn es ne Möglichkeit gegeben hätte das aufzuzeichen. 😥

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb Christian T.:

Ach du meine Güte, jetzt kuck ich nach Tagen mal wieder hierhin und sehe dass es ein Online-Treffen mit Vorträgen gab; ich stürz mich aus dem Kellerfenster! Wäre echt gut gewesen wenn es ne Möglichkeit gegeben hätte das aufzuzeichen

 

... immer das Forum kontrollieren! 🙂 

 

Das Treffen schreit nach Wiederholung. Feedback war super positiv.

 

BT

  • Gefällt mir 4
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.