Jump to content

Südafrika Terrarium


Seumgarax

Recommended Posts

Mahlzeit zusammen,

 

habe mir ein Südafrika Terrarium angelegt mit D. aliciae, D. capensis, D. collinsiae, D. admirabilis und U. sandersonii. Soweit sogut. Habe mein Standard-Karnivoren Substrat genommen (Weißtorf, Perlite, Quarzsand). Wächst alles prächtig; war jemand schonmal am Naturstandort und kann mir sagen wie der Boden aussieht? Eher sandig, eher torfig, eher mineralisch? Derzeit sieht es nämlich durch den schwarzen Torf nicht sehr "afrikanisch" aus.

 

Viele Grüße

 

Philipp

Link to comment
Share on other sites

Hallo Philipp,

 

Du könntest z. B. etwas groben Quarzsand auf die Oberfläche streuen (ca. 5-10 mm reichen schon). Hab ich jetzt aus ähnlichen Gründen bei einer Kakteenschale gemacht, die ich neulich angelegt habe.

 

Am Naturstandort war ich noch nicht, habe aber gelesen (ich glaube sogar hier im Forum) dass zumindest D. aliciae dort im Straßengraben wächst. 

Wenn Du Lust hast, könntest Du z. B. auch allgemein nach Reiseberichten Südafrika googeln. Dann findest Du z. B. so was hier. Ist zwar nicht spezifisch für Drosera, aber einen Eidruck, wie  es da aissoeht kann es schon vermitteln.

 

Gruß

D.Mon

Link to comment
Share on other sites

Günter Eitz

Hallo 

Die Böden hier sind sehr unterschiedlich. Aber im großen und ganzen eigentlich sandig .

Viele Grüße aus Kapstadt 

  • Gefällt mir 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Weitere Informationen finden Sie in unserer Privacy Policy.